Raphael Handschuh


Geboren 1983 in Wien, studierte Raphael Handschuh bei Herbert Müller an der MUK Privatuniversität und schloss 2011 sein Masterstudium mit Auszeichnung ab. 2007 schloss er zusätzlich den Universitätslehrgang Ensembleleitung an der Musik und Kunst Privatuniversität bei Thomas Doss ab. In den Jahren 2005-2007 war Raphael Handschuh Mitglied des EUYO unter Bernard Haitink, Sir John Eliot Gardiner, Sir Colin Davis, Vladimir Ashkenazy und Herbert Blomstedt. Seit April 2008 ist Raphael Handschuh als Substitut bei den Wiener Philharmonikern tätig und durfte bei Konzerten und Tourneen unter Riccardo Muti, Christian Thielemann, Lorin Maazel, Valery Gergiev, Pierre Boulez, Sir Simon Rattle, Nikolaus Harnoncourt und Gustavo Dudamel mitwirken. 2009 war Raphael Handschuh Gast im English Chamber Orchestra unter Sir Colin Davis. Seit 2008 ist Raphael Handschuh im ORF-RSO Wien tätig, 2008-2011 als Akademist, seit 2011 als Tuttist. 2011 war Raphael Handschuh Gast-Solobratschist beim Tonkünstler-Orchester.

Seit 2008 beschäftigt sich Raphael Handschuh auch intensiv mit Alter Musik. In der Wiener Akademie spielt Raphael Handschuh Werke vom Barock bis Romantik auf historischen Instrumenten. Raphael Handschuh ist auch in der Kammermusik mit historischen Instrumenten tätig, u.a. mit Kammermusik-Partnern wir Sylvie Lacroix oder Rudolf Leopold.

In den Jahren 2003-2010 war Raphael Handschuh Mitglied des ATLAS-Quartett mit Studienkollegen der Konservatorium Wien Privatuniversität. Das ATLAS-Quartett gewann 2005 einen Sonderpreis beim FIDELIO-Wettbewerb, 2006 den 2. Preis bei Gradus ad Parnassum und gestaltete Konzerte im Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, in der griechischen Staatsoper Athen und in Peking.

Raphael Handschuh war in den Jahren 2005, 2006 und 2007 Stipendiat des Zermatt Festivals, in dessen Rahmen er bei Konzerten und Kammermusikworkshops mit Solisten der Berliner Philharmoniker (u.a. Albrecht Mayer und Emmanuel Pahud) und dem Scharoun Ensemble mitwirken durfte.

2008 gründete Raphael Handschuh die European Chamber Players. Raphael Handschuh ist auch regelmäßig als Dirigent und mit anderen Saiteninstrumenten wie Mandoline und Gitarre in Orchestern tätig.